Schadenersatzanspruch bei vorzeitigem Abbruch einer eBay-Auktion

AuktionWer bei eBay nach einem Schnäppchen sucht, wird leicht fündig. Vom Luxusartikel bis zur weihnachtlichen Dekorationsschmuck kann man so ziemlich alles ersteigern.

Doch wie sieht es aus, wenn ein Verkäufer eine Auktion vor dem regulären Ende abbricht, weil ihm der Preis nicht hoch genug scheint oder er die Sache zwischenzeitlich verkaufen konnte?

Hat in einem solchen Fall der Bieter bzw. Käufer einen Schadensersatzanspruch?

Die neueste Rechtssprechung bejaht diese Frage.

Der Bundesgerichtshof und auch das OLG Hamm hatten sich vor Kurzem mit diesem Thema auseinandersetzen müssen und mit den Urteilen vom 12.11.2014 (BGH, Az. VIII ZR 42/14) und vom 30.10.2014 (OLG Hamm, Az. 28 U 199/13) darüber entschieden.

Urteil des Bundesgerichtshofs

So entschied der BGH über einen Fall, in dem ein Verkäufer einen PKW bei eBay mit einem Startpreis von 1,00 Euro anbot. Der Kläger bot einen Euro bzw. legte eine obere Preisgrenze von 555,55 Euro für diese Auktion fest.

Kurz darauf brach der Verkäufer die Versteigerung vorzeitig ab, weil er den PKW anderweitig für 4.200,00 Euro verkauft hatte. Der Bieter klagte auf Schadensersatz und bekam Recht.

Laut BGH sei ein Kaufvertrag zustande gekommen, der auch nicht sittenwidrig gewesen sei, nur weil der Kaufpreis einen Euro betrug. Ein grobes Missverhältnis von Gebot und Wert des Artikels lasse keinen Schluss auf eine etwaige verwerfliche Gesinnung des Bieters zu.

Eine solche Gesinnung sei jedoch für die Sittenwidrigkeit eine Voraussetzung. Der Schnäppchenpreis von nur einem Euro mache ja gerade den Reiz einer Auktion bei eBay aus. Auch rechtsmissbräuchlich sei der Preis von einem Euro nicht, weil der Anbieter bei einer Auktion das Risiko eines ungünstigen Verkaufspreises eingehe, wenn er einen niedrigen Startpreis ohne Festlegung eines Mindestpreises eingegeben hat.

Nur durch gerechtfertigten vorzeitigen Abbruch einer Auktion könne er dem Risiko entgehen.

Unser Tipp:

eBay-Auktionen niemals grundlos abbrechen, denn trotzdem ist man an das Höchstgebot gebunden – ein Kaufvertrag mit dem Höchstbietenden kam durch das Gebot zustande.

Berechtigte Gründe für den Abbruch einer eBay Auktion finden Sie hier:
http://pages.ebay.de/help/sell/end_early.html#reasons

Wir beraten Sie gerne in einem unverbindlichen Erstgespräch.

Nutzen Sie unser Kontaktformular für Anfragen »

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>